Porsche Motor Umbau S2 raus, Turbo rein!!

Micky

Micky

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
14
Ich möchte Euch mal eine kleinen Bericht von den Arbeitsaufwand über den Ausbau und Einbau des S2 - Motors und Turbo - Motors geben. Als erstes musste ich mal den Turbo - Motor aus einem Unfall Porsche ausbauen... Muss gestehen das ich mit weniger Zeit gerechnet habe. Allein die Auspuffanlage vom Turbo ist mit ca. 5 Stunden zu Buche geschlagen. Wenn ich daran denke was da alles auf mich zu kam, hätte ich es mir noch mal Überlegt. Aber jetzt war es schon so und ich wollte es auch nicht mehr ändern. Also fing ich an.... Leider hatte ich auch Pech mit den Schrauben von dem Bypass - Ventil die ich abgerissen habe. Konnte sie ausbohren und das Gewinde nach schneiden. Gut die anderen Sachen waren nicht ganz so schwer, wobei ich doch mit ca. 18 Stunden recht lange am Ausbau beschäftig war. Lobend erwähnen möchte ich die Kabelbaum - Verlegung, denn es waren zwei Stecker von der DME und KRW abzuziehen und fertig.
Ein bisschen schlecht war der Ausbau der Lenkung, denn die muss raus, weil der Motor nach unten raus gelassen wird! Und man so auch noch die Querlenker demontieren muss. Aber auch das ist nicht wirklich schlimm wenn man dann den Motor draußen hat! So dann folgte der S2 - Motor.... Das war ein Kinderspiel gegenüber des Turbo - Motors. Den hatte ich in 5 Stunden komplett draußen, tja wenn man schon den Turbo - Motorausgebaut hat, kommt das einem sehr leicht vor. Ein bisschen Problem hatte ich mit einem nicht vorhandenen Motorkran, aber ich stellte mir dann ein Hubwagen für die Paletten unter den Wagen und habe dann die Hebebühne runter gelassen. Mit dem Hubwagen und einer Palette konnte ich den Motor rausnehmen, was ganz einfach ging. Auch der Einbau des Turbo - Motors war nach dieser Methode kein Problem mehr!
Aber Leute, wenn Ihr das auch mal vor habt, ohne Hebebühne ist es Unmöglich so was zu machen. Weil Ihr müsst ja die Vorderachse demontieren....
Was mir zu gute kam ist das der S2 im Prinzip dem Turbo in der Karosse gleicht, auch die Bremsen sind Identisch, nur das Getriebe macht mir sorgen (war aber Unbegründet, es lief immer Gut!). Der Turbo hat ein Getriebekühler (Kühlschlange) was ich am S2 - Getriebe vermisse.
So das größte Problem was ich hatte war die Elektrik von den Modellunterschieden her. Ich musste den Kabelstrang (für die Scheinwerfer und Kühlung dran sind) auswechseln. Das ist doch ein sehr Aufwendiges unterfangen.
 

Anhänge:

Oben Unten