Was ist neu?
  • Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen...

"Asbach" uraltes Server-Case wieder neu aufbauen

Micky

Mitarbeiter
Administrator
Registriert seit
7. Okt 2012
Beiträge
219
#1
Hallo zusammen,

ich hatte noch ein Case in der Garage was ich selber Jahrelang im Gebrauch hatte und nach dem ich nun ein Cooler Master HAF-X im Gebrauch habe konnte ich das Server-Gehäuse nicht mehr brauchen. Zum wegwerfen war es mir aber zu Schade und nun wird es wieder von Franz und mir aufgebaut damit es weiter genutzt werden kann. Das Case hat aber ein paar unschöne Dinge die für ein neues Gehäuse nicht mehr zeitgemäss sind. Am meisten stört mich das die Position des NT welches über dem Mainboard sitzt und bestenfalls die warme Luft aus dem Gehäuse ansaugt. : ( Dies werden wir neu positionieren und am Boden des Case montieren, so wird es kühle Luft aus dem Raum ansaugen und gleich wieder aus dem Netzteil nach Aussen befördern. :h: Aber um das zu bewerkstelligen muss man einiges im Gehäuse verändern. Weiter soll das Innere im Schwarzmatt lackiert werden und wir wollen auch versuchen die Kabel möglichst zu verstecken, was ohne weiteres nicht so einfach ist. Weiter soll eine gute Durchlüftung eingebaut werden damit die Temperaturen im Case erträglich sind. Und wir wollen das Gehäuse einen neue Farbe verpassen. Ich habe dazu mal einige Fotos gemacht.


Das ist das Case welches Umgebaut wird...

IMG_0637.JPG
Das Innere vor dem Umbau.

PICT0046.JPG
Nachdem wir das Case gereinigt haben und ein paar Bleche entfernt haben ist es jetzt in dem Zustand.

pict0039.jpg
Hier sieht man wie wir das NT setzen wollen.


Wir haben heute mal das Halteblech für das Mainboard neu montiert, es ist gut 9 cm höher gekommen. So ist dann da drunter genug Platz für das NT.


Wir werden das Case aussen in Bordeauxrot und innen in Schwarzmatt lackiert. Ich habe es mal mit Paint Shop eingefärbt um es besser vorstellen zu können.

Wir werden nächste Woche weiter arbeiten und ich berichte wieder vom Vorschritt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Micky

Mitarbeiter
Administrator
Registriert seit
7. Okt 2012
Beiträge
219
#2
Hallo zusammen,

es geht weiter mit dem Server-Case. Heute haben wir ein grosses Blech in der Rückseite des Case montiert. Das Netzteil hat seinen Platz bekommen.


Hier ist schön das Blech zu sehen.


Das NT hat auch schon seine Position gefunden.


Wir müssen noch den Boden ausschneiden, damit das Netzteil die Luft von Aussen ansaugen kann.


Das grosse Blech von der Innenseite des Case.

Ich hoffe es geht jetzt zügig weiter mit dem Umbau, vieles haben wir ja schon gemacht. Mit etwas Glück können wir Samstag das Case innen Schwarz lackieren. :h:
 

Micky

Mitarbeiter
Administrator
Registriert seit
7. Okt 2012
Beiträge
219
#3
Hallo zusammen,

heute war ich nur kurz am Case dran und habe die hinteren Bleche mit Blechschrauben verschraubt, am WE kommt wieder mehr. ;)
 

Micky

Mitarbeiter
Administrator
Registriert seit
7. Okt 2012
Beiträge
219
#4
Hallo,

wir haben heute am Case weiter gearbeitet.


Als erste haben wir das Halteblech fürs Mainboard mit einem Blechwinkel befestigt.


Auf diesem Bild sieht man nochmal wie wir den Winkel mit Blechschrauben befestigt ist.

Dann haben wir uns über die Lüfter-Löcher her gemacht, dass Case hatte ja Packtisch keine Löcher wo so grosse Lüfter passen. Vor über 10 Jahren gab es so etwas noch nicht. :wacko:


Ein Loch für einen 220mm Lüfter an der Vorderseite.


Hier ist der 220mm Lüfter probeweise verbaut.

Wir wussten immer noch nicht ob überhaupt das Board passt. Das war unser nächster Schritt, passt es?


Sicher, das Mainboard passt und es sieht alles gut aus. Sonst hätten wir aufhören können. :mellow:


Auch die I/O Blende hat super reingepasst.

Wir haben unsere Blech-Arbeiten damit beendet und konnten mit dem Lackieren weiter machen, das Case soll ja Innen in Schwarzmatt werden.


Viele Teile zum lackieren...


Auf dem Bild sieht man schon das Loch im Boden fürs Netzteil, es soll ja die Luft aus der Umgebung ansaugen und nicht aus dem Gehäuse. So kühlt es besser die Bauteile in NT.


Hier sieht man auch das Loch für den 140mm Lüfter in der hinteren Rückwand.

Farbe ist drauf, also kann der Aufbau beginnen, zuerst kommen die Gehäuserollen unter das Gehäuse.


Die Rollen fürs Case sind montiert und kann wieder auf dem Rollen stehen.


Dann haben wir die Lüfter montiert. Die können jetzt schon so bleiben. :)


Auch das Halteblech fürs Mainboard haben wir mal reingeschraubt.


Die fehlenden Bleche für die Laufwerkschächte sind Lackiert und wieder montiert.

Nächste Wochen werden wir weiter am Gehäuse bauen, ich scherze schon das wir bis Weihnachten fertig werden. :lol:
 

Micky

Mitarbeiter
Administrator
Registriert seit
7. Okt 2012
Beiträge
219
#5
Hallo zusammen,

Gestern haben wir mit dem Zusammenbau begonnen. :) Nachdem wir das Mainboard mit CPU, Lüfter und RAM bestückt haben wurde es endlich an seinen Platz im Case verbaut. B)


Das Asus Sabertooth X79 ist verbaut, dazu der i7-3820 und ein Intel Propeller zum kühlen.

Natürlich sind auch schon DVD-Laufwerk und Festplatte ins Gehäuse gewandert.


Das DVD-Laufwerk ist im Case verbaut. Leider eine etwas schlechte Aufnahme. Ich gelobe Besserung. :blush:

Wir wollten die Kabel möglichst weitgehend verstecken, nur ist das bei einem Case ohne Kabelmanagement etwas schwierig. :unsure: Ich glaube aber das es doch gut gelungen ist, wenn dann auch noch das Seitenblech passt... :rolleyes:


Hier haben wir schon die Kabel fürs Mainboard angesteckt.


Die Grafikkarten sind auch verdrahtet sowie das DVD-Laufwerk und die Festplatte.

Natürlich sollte der PC dann auch laufen. Wir haben also alles zusammengebaut und dann natürlich den Netzstecker eingesteckt. PC läuft! :lol:


Hier ist der PC schon im Betrieb.

Weitere Bilder von den Blechen kommen in der nächsten Woche. Es gibt noch einiges zum bearbeiten...
 

Micky

Mitarbeiter
Administrator
Registriert seit
7. Okt 2012
Beiträge
219
#6
Hallo zusammen,

Gestern gab es ein paar Lackarbeiten, ich werde Berichten wenn wir Bilder gemacht haben. :rolleyes:
 

Micky

Mitarbeiter
Administrator
Registriert seit
7. Okt 2012
Beiträge
219
#7
Hallo Zusammen,

wir sind erst einmal zum Abschluss gekommen, PC läuft gut und macht Spass. :) Aber alles der Reihe nach, wir haben die Bleche lackiert. Es sind uns aber Fehler passiert wie z.B. Lacknasen und vielleicht war auch die Umgebung in der Garage zu Kalt um wirklich gut lackieren zu können. Okay, das holen wir im nächsten Jahr nach. Natürlich gibt es auch noch einmal Fotos...


Auf diesem Bild könnt Ihr das Ergebnis sehen, eigentlich ein schöner PC nur leider eben mit den Lackfehlern.


An der Rückseihte müssen wir gar nix mehr machen, die ist fertig. :D


Auch noch eine grössere Baustelle die Laufwerkschächte...

Alles zusammen kommen wir aber an unser geplantes Ziel recht nah dran. :h: